19. Aktionstage 2020 „zum Thema Begegnungsorte“

Im Rahmen des Radikalisierungspräventionsprojektes „Wir leben Raum“ werden die diesjährigen Aktionstage der Offenen Jugendarbeit Lustenau stattfinden.

Im April ist es soweit: in den Tagen von MI. 22. April bis SA. 25. April 2020 wird ein vielfältiges Programm dazu angeboten. Es werden Begegnungsräume geschaffen, in denen sich die jungen Menschen unterschiedlicher Kulturen, Meinungen und Einstellungen auf Augenhöhe begegnen, kennenlernen und austauschen können.

Am MI. 22.04.2020 ? um 14.00 Uhr findet im Mädchencafé Lustenau ein Workshop zum Thema „Interkulturelle Werte und Schönheitsideale“ mit Katharina Buhri vom Verein Amazone statt. Es werden die unterschiedlichen Werte und Schönheitsideale der verschiedenen Kulturen dargestellt – eine zeitgemäße Vorstellung von Schönheit innerhalb einer Kultur. Was in einer Kultur als „schön“ bezeichnet wird, kann in einer anderen Kultur ganz anders wahrgenommen werden. Wenn man das Schönheitsideal mit vorangegangenen Epochen vergleicht, auch interkulturell, so war Schlankheit grundsätzlich kein Zeichen von Schönheit, eher ein Ausdruck von Armut. Diese und weitere Aspekte werden in Form eines Workshops veranschaulicht und bearbeitet.

Am MI. 22.04.2020 und DO. 23.04.2020 finden jeweils von 15.00 bis 17.00 Uhr im Kinder- und Jugendtreff Hannes-Grabher-Siedlung verschiedenste Begegnungsspiele statt. Dabei kommen Spiele wie „Drei Buchstaben“, „der Spiegel“, „der Bildhauer“, „Obstsalat“, das „UNO“ Spiel und „der Satz in Bewegung“ zum Einsatz.

Am FR. 24.04.2020 um 14.00 Uhr findet im Jugendtreff Oase ein Nachmittag der Kulturen statt: Wir bereiten verschiedenste Speisen aus aller Welt zu, besprechen deren Herkunft und verköstigen diese im Anschluss. Im Anschluss diskutieren wir über verschiedene Gepflogenheiten beim Essen.

Am FR. 24.04.2020 um 14.00 Uhr besucht uns Frau Sadeta Catic aus Bosnien im Mädchencafé. Sie lebt schon seit vielen Jahren mit ihrem Mann und ihren bereits erwachsenen Söhnen in Lustenau. Sie wird mit den Mädchen bosnische Speisen zubereiten und ihnen ihre Kultur etwas näherbringen. Die Mädchen dürfen gerne, und so ist es erwünscht, aus ihren Kulturen erzählen, Vergleiche anbringen, sich selbst einbringen. Während dem gemeinsamen Kochen finden „beiläufig“ wichtige Gespräche statt. Es wird gekocht, gedeckt, gemeinsam das vollbrachte Menü genossen und währenddessen wird uns Sadeta Biographisches aus ihrem Leben erzählen.

Am FR. 24.04.2020 findet von 17.00 bis 19.00 Uhr ein Tischfußball-Workshop im Jugendcafé Culture Factor Y in Lustenau statt. Dabei werden Jugendliche aus der Offenen Jugendarbeit zu Expert*innen und bringen anderen Tischfußball-Begeisterten die Kickkunst bei. Alle Level sind willkommen.

Am SA. 25.04.2020 um 14.00 Uhr findet eine interkulturelle Party im Zeichen von „Wir leben Begegnung“ im Jugendtreff Oase statt. Wir hören Musik aus den verschiedenen Kulturen und den verschiedensten Epochen.