15. Aktionstage 2017 „Vielfalt zum Wohlfühlen“

Vielfalt zum Wohlfühlen

Wie jedes Jahr organisiert die Offene Jugendarbeit Lustenau Aktionstage zu unterschiedlichen Schwerpunkten. In diesem Jahr steht das Thema „Vielfalt zum Wohlfühlen“ im Mittelpunkt dieser traditionellen Veranstaltungsreihe. An diesem Event beteiligen sich alle Treffs der Offenen Jugendarbeit Lustenau, also das Jugendcafé im CFY, der Jugendtreff Oase, das Mädchencafé, sowie das Sprachförderungsprojekt HG-Siedlung.
Hier haben Kinder und Jugendliche die Möglichkeit, an verschiedenen Veranstaltungen und Workshops, wie z.B. an einem Diskussionsabend, einem Fotoshooting, einem Kreativworkshop, bis hin zu interkulturellem, gemeinsamen Kochen und vielem mehr teilzunehmen.
Folgende Fragen werden bearbeitet: „Was bedeutet Vielfalt? Wir können wir den Umstand der Existenz von vielfältigen Identitäten und Kulturen innerhalb und zwischen menschlichen Gruppen und Gesellschaften leben?“ usw.

Programm:
Jugendcafé CFY: Amann-Fitz-Strasse 6, A-6890 Lustenau
Mi. 22.03. // 15 Uhr Fotowand Wechselwirkung / Gemeinsame Erstellung einer Fotowand mit verschiedenen Identitäten
Do. 23.03. // 19 Uhr Zwischen moralischer Pflicht und Selbstschutz Vortrag mit Arno Dalpra als Gastreferent. Es werden Themen wie Gewalt, Zivilcourage, das Männerbild „Held“ und was es heißt Held zu sein, diskutiert.
Sa. 25.03. // 19 Uhr Global Culture Party – Diversitäten feiern

Oase: Maria-Theresienstr. 91, A-6890 Lustenau
Do. 23.03. // 14 Uhr Was brauche ich zum Wohlfühlen? Fotoshooting zum Thema Vielfalt
Fr. 24.03. // 14 Uhr Bunte Küche – Das Kochen: Jugendliche kochen mit ihren Eltern eine Spezialität aus ihrer Kultur mit einer anschließenden gemeinsamen Verköstigung in der Oase.
Sa. 25.03. // 14 Uhr Bunte Küche – Das Essen: Bring das gekochte Essen vom Vortag mit in die Oase und erzähle etwas über dessen Herkunft

Mädchencafé: Maria-Theresien-Straße. 35, A-6890 Lustenau
Do. 23.03. // 15 Uhr Talkrunde der Vielfalt / Diskussion über das Thema Vielfalt / Was bedeutet Vielfalt für uns?
Fr. 24.03. // 13 Uhr Ausstellung „Vielfalt zum Wohlfühlen“ Im Vorfeld wurden zum Thema „Vielfalt zum Wohlfühlen“ Requisiten hergestellt. Es wurden kleine Figuren gehäkelt und Masken gebastelt. Die Mädchen wollen damit zeigen, dass jeder Mensch einzigartig ist, unabhängig von Hautfarbe, sozialer Schicht oder Migrations-hintergrund. Im Form von einem Fotoshooting, in dem diese Requisiten Teil sein werden, werden die Mädels dann darstellen, was für sie „Vielfalt zum Wohlfühlen“ bedeutet. Die Bilder werden am Freitag im Mädchencafé ausgestellt und können von allen Besucherinnen bestaunt werden.
Sa. 25.03. // 19 Uhr Mädchencafé goes Global Culture Party. Das Mädchencafé besucht die interkulturelle Party zum Thema „Vielfalt zum Wohlfühlen“ im Culture Factor Y.

HG-Siedlung: Gruppenraum / Hannes Grabher Siedlung (3. Stock), A-6890 Lustenau
Mi. 22.03. // 14 Uhr Traumreise / Gemeinsam mit den Kindern der Hannes-Grabher-Siedlung wird eine Collage zum Thema „Wohlfühlen“ erstellt.

Die Aktionstage 2017 “Vielfalt zum Wohlfühlen” werden unterstützt von: Marktgemeinde Lustenau, Welcome.Zu.Flucht, KOJE Vorarlberg, Sozialfonds Vorarlberg, Land Vorarlberg.

Druck