Anerkennungssystem für freiwillig engagierte Jugendliche / Ein Plus für alle!

shutterstock_ahacard

Die Offene Jugendarbeit Lustenau ist ausgewählt worden beim Anerkennungssystem für freiwilliges Engagement des „aha – Tipps & Infos für junge Leute“ bei der Testphase mitzumachen. Wir starten am 11. November 2016 wozu wir dich recht herzlichst einladen dabei zu sein.

 

Wann: Freitag, 11.11.2016
Mädchencafé Lustenau Beginn: um 15.00 Uhr
Jugendtreff Oase Beginn: um 16.00 Uhr
Jugendcafé Culture Factor Y Beginn: um 17.00 Uhr

Vorarlberger Jugendliche zwischen 12 und 26 Jahren, die sich in einer Organisation über die normale Mitgliedschaft hinaus engagieren, können für dieses Engagement mit der Vorarlberger Jugendkarte Punkte sammeln und diese Punkte wiederum gegen sogenannte Rewards eintauschen.

Rewards können sein:
* unbezahlbare Möglichkeiten wie z. B. eineN GeschäftsführerIn eines renommierten Unternehmens begleiten, einen Tag in einem Forschungslabor mitarbeiten;
* wertvolle Erfahrungen wie z. B. Training mit einem/einer ProfisportlerIn, Auslandsaufenthalt;
* sinnvolle Produkte wie z. B. Konzertticket, Essensgutschein, Sportartikel.

Was bringt’s?
* Motiviert junge Menschen dazu Aufgaben in Vereinen / Institutionen zu übernehmen.
* Gibt Vereinen / Institutionen die Möglichkeit, die Mitarbeit von jungen Menschen wertzuschätzen.
* Ermöglicht Jugendlichen wertvolle Lebenserfahrung und erhöht damit deren Beschäftigungsfähigkeit.
* Freiwilliges Engagement trägt wesentlich zur Lebensqualität in Vorarlberg bei.

Ein Projekt des aha – Tipps & Infos für junge Menschen im Auftrag des Büros für Zukunftsfragen in Zusammenarbeit mit dem Fachbereich Jugend & Familie beim Amt der Vorarlberger Landesregierung.