„Kommt ein Brieflein geflogen“ in der Hannes-Grabher-Siedlung

Im Rahmen des diesjährigen Radikalisierungspräventionsprojekts fand am Donnerstag, 15.04.21 im Jugendtreff der Hannes-Grabher-Siedlung ein Workshop zum Thema „Positive Botschaften“ statt.

Wir schrieben Postkarten und Briefe an Personen die wir nicht persönlich kennen. Wir schrieben über uns und unser erleben, formulieren freie Gedanken in Worten und Bildern. Wir leisteten damit einen sehr spaßmachenden Beitrag für das Überleben der Überraschungsmomente in unserer heutigen Welt!!

Let love rule! und werfen die Post dann in – von den Kindern beliebig und frei gewählte – Postkästen.