Ski- und Snowboardcamp 11. bis 15. Februar 2019

Action in den Semesterferien!

Von Mo., 11. bis Fr., 15. Februar findet das legendäre Ski- und Snowboardcamp der Offenen Jugendarbeit Vorarlberg statt.

Das Schigebiet Sonnenkopf wird auch heuer wieder zum Schauplatz für begeisterte Schneesportler*innen aus ganz Vorarlberg, die der Ferienlangeweile entgegenwirken wollen. „Für einen sensationellen Preis von € 120,- veranstalten die Offenen Jugendarbeiten Lustenau, Bludenz, Dornbirn und Bregenz, dieses Camp in den Semesterferien.

Das Ski- und Snowboardfahren bietet einen großen erlebnispädagogischen Wert, der abseits von Internet, Computerspielen & Co eine wichtige gesundheitsfördernde Alternative für Jugendliche darstellt. Von Anfänger*innen bis zu den Semiprofis kommen alle Teilnehmer*innen auf ihre Kosten. Ob eisige Kälte oder strahlender Sonnenschein, die Pisten werden die ganze Woche gerockt, wobei der Spaß natürlich im Vordergrund steht.

Ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm mit Tischtennis, Kinoabend, Billard, VAL BLU Besuch, Spieleabende und vielem mehr rundet dieses einzigartige Sportprojekt ab.

Ein besonderes sportliches Highlight der Bewegung und Begegnung!

Sichere dir jetzt deinen Platz beim Ski- und Snowboardcamp 2019 und melde dich an unter: www.villak.at.

Factbox:

  • Termin: 11. FEBRUAR 2019 – Fr. 15. FEBRUAR 2019
  • Wo: SONNENKOPF, KLOSTERTAL, Villa K. Bludenz
  • Kosten: Euro 120 pro Person inkl. Wochenkarte, Frühstück,

Abendessen, Übernachtung, Ski- und Snowboardlehrer*in

  • reichhaltiges Rahmenprogramm
  • Für Kinder und Jugendliche ab 10 Jahren

Wir bereiten ein 3-Gang-Menü mit Regine zu im Mädchencafé

Unsere Praktikantin Regine wird uns ihre kulinarischen Geheimtipps verraten. Zusammen entscheiden wir, was wir kochen werden. Von der Einkaufsliste, der Zubereitung, der Tischdeko wird alles genau geplant 😉 Wir sind schon gespannt, was es Feines zu probieren gibt 🙂 Danke, Regine 🙂

Offener Betrieb im Mädchencafé am Freitag

Das Mädchencafé bietet Freiräume für Mädchen im Alter von 11 bis 16 Jahren und begleitet die jungen Mädchen in ihrer Freizeitaktivitäten. Im Offenen Betrieb soll ein Miteinander stattfinden und jede Besucherin kann sich hier individuell entfalten und mit uns ihre freie Zeit verbringen.

Im Mädchencafé werden Werte vermittelt, Perspektiven aufgezeigt, Hilfestellungen und AnsprechpartnerInnen geboten, Persönlichkeit gefördert, Wissen vermittelt..

Neben Chillen und Freundinnen treffen, Spielen & Playstation, Tischfussball, Singen, gemeinsam musizieren, im Internet Café surfen, basteln, malen, können die Mädels bei einem bunten Programm an Workshops und Projekten mitmachen und ihrer Kreativität freien Lauf lassen, sowie ihre eigenen Ideen einbringen und umsetzen.

Factbox:
Wann: 13-17 Uhr
Wo: Mädchencafé, Maria-Theresien-Straße 35, 6890 Lustenau

Offener Betrieb im Jugendtreff Oase

LUSTENAU’S JUGENDTREFF „OASE“

Wir schaffen Freiräume für Jugendliche von 10 bis 14 Jahren und begleiten die jungen Menschen in ihren Freizeitaktivitäten. Im Offenen Betrieb soll ein Miteinander stattfinden und jeder kann sich hier individuell entfalten bzw. mit uns seine freie Zeit verbringen.

Wir machen Jugendarbeit, in dem wir

– Werte vermitteln
– Perspektiven aufzeigen
– Hilfestellungen bieten
– Ansprechpartner sind
– Persönlichkeiten fördern
– Wissen vermitteln

Neben chillen und Freunde treffen, Play Station, Tischfußball, Billard spielen, surfen in einem kleinen Internet-Café können die Jugendlichen ihrer Kreativität in div. Workshops in der offenen Werkstatt freien Lauf lassen.

Wir haben Mittwoch, Freitag und Samstag von 14 – 18 Uhr für Euch geöffnet.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen