Strukturierter Dialog reloaded

Mit großer Freude können wir bekannt geben, dass wir die OJAL eine von fünf Organisationen von Österreich ausgewählt wurden, verschiedene Aktionen zum Thema „Europa“ zu gestalten. Wir sind sehr stolz, ein Teil vom Ganzen sein zu dürfen und haben schon viele Ideen für die Umsetzung dieser Aufgabe! Für den 6. Zyklus des Strukturierten Dialogs von Juli 2017 bis Dezember 2018 gilt das Schwerpunktthema: „Youth in Europe – what`s next?“.

Bei der ersten EU-Jugendkonferenz dieses Zyklus in Tallin wurden bereits Konsultationsfragen zum Thema formuliert. Nun gilt es die Stimmen möglichst vieler junger Menschen in der EU einzufangen und daraus praktische Umsetzungsvorschläge abzuleiten.

Wie können Jugendliche, die nicht in Verbänden organisiert und/oder benachteiligt sind, dieses EU-Beteiligungsinstrument nutzen und mitreden?

Mit dieser Fragestellung beschäftigt sich ein aktuelles ERASMUS+ Projekt der bOJA, welches begleitend zum 6. Zyklus des Strukturierten Dialogs läuft. Gesammelt und ausprobiert werden Formate und Rahmenbedingungen der Jugendbeteiligung an fünf Standorten der Offenen Jugendarbeit, die sich zur Einbeziehung bisher weitgehend ausgeklammerter Dialoggruppen eignen können.

Anfang Mai veranstalten wir die OJAL „Aktionstage – Strukturierter Dialog“. Es werden – partizipativ mit Jugendlichen – verschiedene Aktionen und Workshops mit Europaschwerpunkt geplant und gemeinsam durchgeführt.

Programm: Aktionstage – Strukturierter Dialog

Zeitplan:

Musikalische Reise durch Europa (HG-Siedlung)
Mittwoch, 09.05.2018, 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Kreativ-Workshop (Jugendcafé CFY)
Mittwoch, 09.05.2018, ab 15.00 Uhr
Gemeinsamer Informationsaustausch „Was bedeutet Europa für dich?“ (Jugendtreff Oase)
Freitag, 11.5.2018, ab 15.00 Uhr
Workshop „Kreative Collage zum Thema WIR SIND EUROPA (Mädchencafé)
Freitag, 11.5.2018, 15.00 Uhr bis 17 Uhr
Vortrag/Workshop – Thema EUROPA – Referent David Starchl (Jugendcafé CFY)
Freitag, 11.5.18, ab 19.00 Uhr
Gemeinsame – Friedensbotschaften (Jugendplatz Habedere)
Samstag, 12.5.18, ab 16.00 Uhr


Dieses Projekt wird aus Mitteln des EU-Programms für die Bereiche Bildung, Jugend und Sport, ERASMUS+ gefördert.

MarktgemeindeLustenau_LogoOffeneJugendarbeitLustenau_MITN62Vg63jjg60ZFBz3xsC