Graffiti Workshop in der Oase

Die zweite Saison des Jugendtreff’s Oase nähert sich dem Ende an und dies ist auch in den Räumlichkeiten deutlich zu erkennen. So nahmen es sich eine Handvoll Jugendliche zu Herzen mit Unterstützung des Teams der Offenen Jugendarbeit Lustenau ihr zweites Wohnzimmer für die nächste Saison wieder auf Vordermann zu bringen und neu zu gestalten.

Die Verschönerung fand in Form eines Graffiti Workshops statt, bei dem sie viel vom erfahrenen Workshop Leiter Domingo  Geronimo Mattle lernen konnten. Neben der Einführung in die Kunst des Sprayens erfuhren die Teilnehmer auch etwas über die Entstehung des Graffitis in New York und welche Beziehungen zu Hip Hop, Rap und Breakdance bestehen. Zudem vermittelte Domingo Geronimo Mattle, der die Kultur aus vollem Herzen lebt, das Lebensgefühl dieser Szene. Nach praktischen Vorübungen ging es dann ans Eingemachte, die Gestaltung einiger Wände in der Oase. Dabei konnten die Jugendlichen ihre Kreativität mit einbringen und den Räumen eine persönliche Note geben.

Die fleißigen Jugendlichen können stolz auf ihre künstlerischen Leistungen und die tollen entstandenen Werke blicken.